Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-NUERNBERGUrteil vom 26.07.2007, Aktenzeichen: 7 Sa 891/06 

LAG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 7 Sa 891/06

Urteil vom 26.07.2007


Leitsatz:Bei mehreren Arbeitseinsätzen während der Rufbereitschaft findet nicht für jeden Arbeitseinsatz eine Aufrundung auf eine volle Stunde statt. Vielmehr werden die einzelnen während einer Rufbereitschaft-Schicht geleisteten Arbeitszeiten addiert und einmalig am Schichtende aufgerundet.
Rechtsgebiete:TVöD
Vorschriften:§ 8 Abs. 3 S. 4 TVöD
Stichworte:Rufbereitschaft, Aufrundung angefangener Stunden
Verfahrensgang:ArbG Würzburg 2 Ca 1372/06 vom 26.09.2006

Volltext

Um den Volltext vom LAG-NUERNBERG – Urteil vom 26.07.2007, Aktenzeichen: 7 Sa 891/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-NUERNBERG - 26.07.2007, 7 Sa 891/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum