Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-NUERNBERGUrteil vom 05.07.2004, Aktenzeichen: 9 (7) Sa 154/03 

LAG-NUERNBERG – Aktenzeichen: 9 (7) Sa 154/03

Urteil vom 05.07.2004


Leitsatz:1. Eine Kapitalerhöhung aus Eigenmitteln, die sich auf die Höhe der beschlossenen Dividendensumme und die Zahl der dividendenberechtigten Aktien nicht auswirkt, führt bei einer Gewinnbeteiligung, die sich an der Höhe der Dividende pro Aktie orientiert, zu keiner Veränderung der Berechnungsformel.

2. Eine Kapitalerhöhung aus Eigenmitteln unter gleichzeitiger Ausgabe dividendenberechtigter Gratisaktien ist durch die Anpassung der Berechnungsformel zu kompensieren; die Reduzierung der Dividende pro Aktie ist rechnerisch auszugleichen. Dies gebietet § 216 Abs. 3 AktG, der auch den Arbeitnehmer, dem eine dividendenabhängige Gewinnbeteiligung zugesagt ist, vor den Nachteilen einer Kapitalerhöhung schützt.
Rechtsgebiete:BGB, AktG
Vorschriften:§ 157 BGB, § 216 Abs. 3 AktG
Stichworte:Vertragsanpassung bei dividendenabhängiger Gewinnbeteiligung
Verfahrensgang:ArbG Nürnberg 6 Ca 3399/02 vom 03.12.2002

Volltext

Um den Volltext vom LAG-NUERNBERG – Urteil vom 05.07.2004, Aktenzeichen: 9 (7) Sa 154/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-NUERNBERG - 05.07.2004, 9 (7) Sa 154/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum