Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileLandesarbeitsgericht NiedersachsenUrteil vom 31.10.2008, Aktenzeichen: 10 Sa 346/08 

LAG-NIEDERSACHSEN – Aktenzeichen: 10 Sa 346/08

Urteil vom 31.10.2008


Leitsatz:1. Die Regelungen über den Wegfall der Geschäftsgrundlage finden im Rahmen der Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen grundsätzlich keine Anwendung.

2. Eine Rückzahlungsvereinbarung über Ausbildungskosten benachteiligt den Arbeitnehmer nicht unangemessen, wenn sie die Rückzahlungsverpflichtung auch dann aus-löst, wenn der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis aus betriebsbedingten Gründen kündigt.
Rechtsgebiete:SGB IV, BGB
Vorschriften:§ 28 g SGB IV, § BGB
Stichworte:Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen, Wirksamkeit einer Rückzahlungsvereinbarung für Ausbildungskosten
Verfahrensgang:ArbG Hannover, 2 Ca 375/07 vom 06.02.2008

Volltext

Um den Volltext vom LAG-NIEDERSACHSEN – Urteil vom 31.10.2008, Aktenzeichen: 10 Sa 346/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom LAG-NIEDERSACHSEN

LAG-NIEDERSACHSEN – Urteil, 15 Sa 1901/07 vom 29.10.2008

Der zusätzliche Krankenversicherungsbeitrag ist nur im Entgeltsabzugsverfahren geltend zu machen.

LAG-NIEDERSACHSEN – Urteil, 15 Sa 1847/07 vom 29.10.2008

§ 10 Nr. 1 Satz 1 MTV Zuckerindustrie beinhaltet eine zulässige Abweichung vom Entgeltausfallprinzip des § 4 EFZG hinsichtlich des Geldfaktors und hinsichtlich des Zeitfaktors.

LAG-NIEDERSACHSEN – Urteil, 10 Sa 423/08 vom 17.10.2008

Bei der Berechnung von Zusatzurlaubsansprüchen gemäß § 46 TVöD-BT-V sind nur Zeiten tatsächlicher Arbeitsleistung zu berücksichtigen.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Hannover:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.