Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-NIEDERSACHSENUrteil vom 22.02.2005, Aktenzeichen: 13 Sa 1311/04 

LAG-NIEDERSACHSEN – Aktenzeichen: 13 Sa 1311/04

Urteil vom 22.02.2005


Leitsatz:1. Ein Teilbetriebsübergang liegt nur dann vor, wenn der entsprechende Bereich beim Veräußerer organisatorisch verselbständigt war und ein Betriebsteil bildete.

2. Für Betriebe des Heizungs- und Sanitärhandwerks ist der Einsatz ausgebildeter Fachkräfte prägend. Sächliche Betriebsmittel sind von untergeordneter Bedeutung. Deshalb ist für einen Betriebsübergang die Übernahme eines wesentlichen Teils der Fachkräfte erforderlich.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 613 a BGB
Stichworte:Betriebsübergang im Heizungs- und Sanitärhandwerk
Verfahrensgang:ArbG Oldenburg 5 Ca 556/03 vom 29.06.2004

Volltext

Um den Volltext vom LAG-NIEDERSACHSEN – Urteil vom 22.02.2005, Aktenzeichen: 13 Sa 1311/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-NIEDERSACHSEN - 22.02.2005, 13 Sa 1311/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum