Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-NIEDERSACHSENUrteil vom 07.07.2008, Aktenzeichen: 8 Sa 329/08 

LAG-NIEDERSACHSEN – Aktenzeichen: 8 Sa 329/08

Urteil vom 07.07.2008


Leitsatz:Wird eine Schicht wegen eines auf einen Werktag fallenden Feiertags auf einen Sonntag vorgezogen, an dem im allgemeinen im Betrieb in dieser Zeit nicht gearbeitet wird, handelt es sich hierbei nicht um eine übliche Schicht- und Wechselschichtarbeit an Sonn- und Feiertagen im Sinne von § 4 II Ziff. 1 MTV Süßwarenindustrie. Die Schicht ist mit einem Zuschlag nach § 4 II Ziff. 1 c des Tarifvertrages zu vergüten.
Rechtsgebiete:MTV Süßwarenindustrie
Vorschriften:§ MTV Süßwarenindustrie
Stichworte:Sonntagszuschlag, Tarifvertragsauslegung, Feiertag
Verfahrensgang:ArbG Lüneburg, 2 Ca 549/06 vom 31.01.2008

Volltext

Um den Volltext vom LAG-NIEDERSACHSEN – Urteil vom 07.07.2008, Aktenzeichen: 8 Sa 329/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-NIEDERSACHSEN - 07.07.2008, 8 Sa 329/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum