Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-MUENCHENUrteil vom 28.10.2008, Aktenzeichen: 8 Sa 452/08 

LAG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 8 Sa 452/08

Urteil vom 28.10.2008


Leitsatz:Erzielen Tarifvertragsparteien in Tarifverhandlungen Einvernehmen über einen bestimmten Regelungsgegenstand, das aber in dem später abgeschlossenen Tarifvertrag nicht umgesetzt wird, schließen sie in der Regel keinen Vetrag zugunsten Dritter (im Anschluss an BAG 26.01.1983 - 4 AZR 224/80 - AP TVG § 1 Nr. 20).
Rechtsgebiete: TVG, BGB
Vorschriften:§ 1 TVG, § 328 BGB
Stichworte:Tarifvertrag, Vertrag zugunsten Dritter
Verfahrensgang:ArbG München, 6 Ca 18065/06 vom 06.03.2008

Volltext

Um den Volltext vom LAG-MUENCHEN – Urteil vom 28.10.2008, Aktenzeichen: 8 Sa 452/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-MUENCHEN - 28.10.2008, 8 Sa 452/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum