Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-MUENCHENUrteil vom 25.07.2006, Aktenzeichen: 8 Sa 53/06 

LAG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 8 Sa 53/06

Urteil vom 25.07.2006


Leitsatz:Kein Anspruch auf Abfindung oder Schadensersatz aus einem Sozialplan gegen das beherrschende Unternehmen, den dieses mit ihren Tochterunternehmen einerseits sowie dem eigenen Betriebsrat und den Betriebsräten der Tochterunternehmen andererseits abgeschlossen hat, wenn das Tochterunternehmen, dem der Arbeitnehmer angehört, aus dem Unternehmensverband ausgeschieden ist.
Rechtsgebiete:BetrVG, BGB
Vorschriften:§ 77 BetrVG, § 111 BetrVG, § 179 BGB, § 427 BGB
Stichworte:Abfindung
Verfahrensgang:ArbG München 6 Ca 8634/05 vom 07.12.2005

Volltext

Um den Volltext vom LAG-MUENCHEN – Urteil vom 25.07.2006, Aktenzeichen: 8 Sa 53/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-MUENCHEN - 25.07.2006, 8 Sa 53/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum