Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-MUENCHENUrteil vom 11.12.2008, Aktenzeichen: 3 Sa 761/08 

LAG-MUENCHEN – Aktenzeichen: 3 Sa 761/08

Urteil vom 11.12.2008


Leitsatz:§ 5 des Manteltarifvertrages für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Einzelhandel in Bayern ist dahin auszulegen, dass sich die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit in einer Woche mit einem auf einen Werktag fallenden gesetzlichen Feiertag nur dann um die an diesem Tag anfallenden Arbeitsstunden vermindert, wenn die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer an diesem Wochenfeiertag nicht Arbeit leisten muss und auch nicht gearbeitet hat.
Rechtsgebiete:MTV
Vorschriften:§ 5 MTV, § 7 MTV, § 8 MTV
Stichworte:Bezahlung vor Feiertagsarbeit
Verfahrensgang:ArbG München, 23 Ca 4286/07 vom 03.07.2008

Volltext

Um den Volltext vom LAG-MUENCHEN – Urteil vom 11.12.2008, Aktenzeichen: 3 Sa 761/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-MUENCHEN - 11.12.2008, 3 Sa 761/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum