Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileLandesarbeitsgericht KölnUrteil vom 27.11.2006, Aktenzeichen: 14 Sa 396/06 

LAG-KOELN – Aktenzeichen: 14 Sa 396/06

Urteil vom 27.11.2006


Leitsatz:1. Der Schwerbehindertenkündigungsschutz greift jedenfalls dann ein, wenn der Arbeitnehmer mehr als drei Wochen vor einer Kündigung die Feststellung der Schwerbehinderung beantragt hat.

2. Verzögerungen bei der Weiterleitung und Bearbeitung eines gestellten Antrages können dem Arbeitnehmer nicht als unterlassene Mitwirkung gemäß § 90 Abs. 2 a SGB IX zugerechnet werden.
Rechtsgebiete:SGB IX
Vorschriften:§ 91 SGB IX, § 90 Abs. 2 a SGB IX
Stichworte:Kündigungsschutz für Schwerbehinderte
Verfahrensgang:ArbG Köln 5 Ca 763/05 vom 20.01.2006

Volltext

Um den Volltext vom LAG-KOELN – Urteil vom 27.11.2006, Aktenzeichen: 14 Sa 396/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom LAG-KOELN

LAG-KOELN – Urteil, 14 Sa 859/06 vom 27.11.2006

1. Die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Caritas unterliegen grundsätzlich, soweit sie nicht entsprechende tarifliche Regelungen des öffentlichen Dienstes oder andere Tarifverträge übernehmen, der Inhaltskontrolle nach §§ 305 ff. BGB (im Anschluss an BAG, Urteil vom 17.11.2005 - 6 AZR 160/05 - NZA 2006, 872 f.).

2. Die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Caritas unterhalten keine Ermächtigungsgrundlage dafür, mit echter Rückwirkung in Ansprüche auf Weihnachtszuwendung einzugreifen.

LAG-KOELN – Urteil, 2 Sa 647/06 vom 27.11.2006

Einzelfall der Kontrolle einer Vertragsklausel auf unangemessene Benachteiligung.

LAG-KOELN – Urteil, 2 Sa 511/06 vom 27.11.2006

Die Befristung eines Arbeitsverhältnisses, welches saisonal anfallende Tätigkeiten zum Inhalt hat, ist nicht deshalb unwirksam, weil nach einer Unterbrechung dieselben Tätigkeiten erneut anfallen. Die Erwartung, einen weiteren Saisonarbeitsvertrag zu erhalten, ist nicht mit der Entfristungsklage, sondern mit dem Antrag auf Wiedereinstellung zu verfolgen.

Gesetze

Anwälte in Köln:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: