Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileLandesarbeitsgericht KölnUrteil vom 21.02.2006, Aktenzeichen: 9 (7) Sa 668/05 

LAG-KOELN – Aktenzeichen: 9 (7) Sa 668/05

Urteil vom 21.02.2006


Leitsatz:Die Aufforderung eines Hoteldieners an eine Passantin, im Hotel der Prostitution nachzugehen, kann ein Grund für eine ordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses sein.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 626 Abs. 1 BGB
Stichworte:Kündigung, ordentliche, Verleiten zur Prostitution
Verfahrensgang:ArbG Köln 14 (5) Ca 13957/03 vom 07.12.2004

Volltext

Um den Volltext vom LAG-KOELN – Urteil vom 21.02.2006, Aktenzeichen: 9 (7) Sa 668/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom LAG-KOELN

LAG-KOELN – Beschluss, 9 TaBV 34/05 vom 21.02.2006

Ansprüche des Betriebsrats aufgrund einer Betriebsvereinbarung über die Einführung eines elektronischen Zeitdatenmanagement-Systems, dass die gespeicherten Daten über Arbeitsbeginn und Arbeitsende nicht zur Verhaltenskontrolle, insbesondere nicht zur Begründung von Abmahnungen, Versetzungen oder Kündigungen verwandt werden.

LAG-KOELN – Urteil, 9 Sa 1164/05 vom 21.02.2006

Grob fahrlässige Verletzung der Verpflichtung nach § 28 o Abs. 1 SGB IV, dem Arbeitgeber die zur Durchführung des Meldeverfahrens und der Beitragszahlung erforderlichen Angaben zu machen (hier: unrichtige Mitteilung des Arbeitnehmers, seine selbständige Erwerbstätigkeit übersteige vom zeitlichen Aufwand und vom durchschnittlichen regelmäßigen Einkommen her seine Tätigkeit als Arbeitnehmer).

LAG-KOELN – Beschluss, 2 Ta 468/05 vom 20.02.2006

Es erscheint angemessen, den Streit um die Weiterbeschäftigungspflicht nach § 78 a BetrVG mit zwei Bruttomonatsvergütungen zu bewerten.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Köln:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.