Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-KOELNUrteil vom 20.12.2005, Aktenzeichen: 13 (7) Sa 646/05 

LAG-KOELN – Aktenzeichen: 13 (7) Sa 646/05

Urteil vom 20.12.2005


Leitsatz:Keine Rechtfertigung des Eingriffs des Arbeitgebers (TÜV) in die Gesamtversorgungsbetriebsrenten wegen Wegfalls der Geschäftsgrundlage (in Anschluss an Parallelentscheidungen der 7., 11., und 12. Kammer vgl. etwa 11 Sa 1590/04)
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 313 BGB
Stichworte:TÜV, betriebliche Altersversorgung, Gesamtversorgung, Teilwiderruf, Wegfall der Geschäftsgrundlage
Verfahrensgang:ArbG Köln 22 Ca 370/05 vom 14.04.2005

Volltext

Um den Volltext vom LAG-KOELN – Urteil vom 20.12.2005, Aktenzeichen: 13 (7) Sa 646/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-KOELN - 20.12.2005, 13 (7) Sa 646/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum