Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-KOELNUrteil vom 18.03.2004, Aktenzeichen: 5 Sa 1334/03 

LAG-KOELN – Aktenzeichen: 5 Sa 1334/03

Urteil vom 18.03.2004


Leitsatz:Stellt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer entgegen einer vertraglichen Zusage die für die Ausübung der Tätigkeit erforderliche Einrichtung nicht zur Verfügung, dann kann der Arbeitnehmer diese - nach vergeblicher Aufforderung - selber beschaffen und vom Arbeitgeber Ersatz der entstandenen Aufwendungen verlangen.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 670 BGB
Stichworte:Aufwendungsersatz, Bahnarzt
Verfahrensgang:ArbG Bonn 4 Ca 2058/03 vom 01.10.2003

Volltext

Um den Volltext vom LAG-KOELN – Urteil vom 18.03.2004, Aktenzeichen: 5 Sa 1334/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-KOELN - 18.03.2004, 5 Sa 1334/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum