Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-KOELNUrteil vom 15.07.2004, Aktenzeichen: 6 (9) Sa 195/04 

LAG-KOELN – Aktenzeichen: 6 (9) Sa 195/04

Urteil vom 15.07.2004


Leitsatz:Eine Kündigungsschutzklage kann ausnahmsweise wegen fehlenden Feststellungsinteresses unzulässig sein, wenn die Wirksamkeit eines anderen vor oder gleichzeitig mit dem Ablauf der Kündigungsfrist eintretenden Beendigungstatbestands unstreitig oder rechtkräftig festgestellt ist.
Rechtsgebiete: KSchG, BetrVG
Vorschriften:§ 4 KSchG, § 7 KSchG, § 77 Abs. 4 BetrVG
Stichworte:Kündigungsschutz, Feststellungsinteresse, Sozialplan, Abfindung
Verfahrensgang:ArbG Siegburg 1 Ca 3541/03 vom 11.12.2003

Volltext

Um den Volltext vom LAG-KOELN – Urteil vom 15.07.2004, Aktenzeichen: 6 (9) Sa 195/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-KOELN - 15.07.2004, 6 (9) Sa 195/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum