Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileLandesarbeitsgericht HammUrteil vom 11.01.2007, Aktenzeichen: 17 Sa 1631/06 

LAG-HAMM – Aktenzeichen: 17 Sa 1631/06

Urteil vom 11.01.2007


Rechtsgebiete:ArbGG, ZPO, HGB, EFZG
Vorschriften:§ 64 Abs. 2 c ArbGG, § 64 Abs. 6 ArbGG, § 66 Abs. 1 ArbGG, § 256 ZPO, § 256 Abs. 1 ZPO, § 256 Abs. 2 Nr. 2 ZPO, § 519 ZPO, § 520 ZPO, § 84 Abs. 1 Satz 2 HGB, § 5 Abs. 1 EFZG
Stichworte:Zur Arbeitnehmereigenschaft eines Dozenten im Rahmen der außerbetrieblichen Ausbildung von Zahntechnikern durch eine Handwerkskammer
Verfahrensgang:ArbG Bielefeld 5 Ca 570/06 vom 29.06.2006

Volltext

Um den Volltext vom LAG-HAMM – Urteil vom 11.01.2007, Aktenzeichen: 17 Sa 1631/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom LAG-HAMM

LAG-HAMM – Urteil, 2 Sa 1901/05 vom 10.01.2007

Die am Ende des Altersteilzeitverhältnisses für den Verlust des Arbeitsplatzes geschuldete Abfindung gemäß § 6 TV Beschäftigungsbrücke für die Metall- und Elektroindustrie Nordrhein-Westfalens vom 28.03.2000 ist als Insolvenzforderung gemäß § 38 InsO zu berichtigen, wenn der Arbeitsvertrag für verblockte Altersteilszeit vor Insolvenzeröffnung geschlossen worden ist und das Altersteilzeitarbeitsverhältnis nach Eröffnung des Insolvenzverfah-rens endet (Fortführung von BAG vom 27.04.2006 - 6 AZR 364/05, NZA 2006, 1282 = ZIP 2006, 1962).

LAG-HAMM – Urteil, 5 Sa 642/06 vom 19.12.2006

1. Die kündigungsberechtigte Dienststelle des öffentlichen Arbeitgebers muss sich die Kenntnis eines nicht kündigungsberechtigten Leiters eines Gymnasiums von einem Kündigungsgrund im Sinne des § 626 Abs. 1 BGB im Rahmen des § 626 Abs. 2 Satz 2 BGB zurechnen lassen.

2. Die vorbehaltlose Zustimmung des nach § 72 a Abs. 2 Satz 1 LPVG NW zu einer außerordentlichen Kündigung beteiligten Personalrats ersetzt nicht dessen nach § 72 a Abs. 1 Satz 1 LPVG notwendige Zustimmung zu einer ordentlichen Kündigung, auf die im Prozess im Wege der Umdeutung nach § 140 BGB zurückgegriffen wird.

LAG-HAMM – Teil-Urteil, 8 Sa 2052/06 vom 18.12.2006

Einschränkung der Arbeitskampffreiheit aus Gemeinwohlgründen im Bereich der Gesundheitsfürsorge
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Hamm:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: