Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLandesarbeitsgericht HammUrteil vom 09.11.2007, Aktenzeichen: 10 Sa 989/07 

LAG-HAMM – Aktenzeichen: 10 Sa 989/07

Urteil vom 09.11.2007


Rechtsgebiete:BGB, GG
Vorschriften:§ 242 BGB, § 1004 BGB, § GG Art. 2
Stichworte:Abmahnung, Teilbarkeit
Verfahrensgang:ArbG Detmold 3 Ca 252/07 vom 03.05.2007

Volltext

Um den Volltext vom LAG-HAMM – Urteil vom 09.11.2007, Aktenzeichen: 10 Sa 989/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom LAG-HAMM

LAG-HAMM – Beschluss, 10 TaBV 81/07 vom 09.11.2007

Der unmittelbar dem Vorstand einer Bank unterstellte Leiter der Revisionsabteilung kann je nach den Umständen - hier: Prokuraerteilung und Mitgliedschaft in der erweiterten

Geschäftsleitung - leitender Angestellter im Sinne des § 5 Abs. 3 S. 2 Nr. 2 BetrVG sein.

LAG-HAMM – Urteil, 17 Sa 1484/07 vom 08.11.2007

Beschäftigte, die sich im September 2005 in Elternzeit befanden, haben bei ergänzender Auslegung zu § 11 I TVÜ-VKA einen Anspruch auf eine kinderbezogene Besitzstandszulage.

LAG-HAMM – Urteil, 18 Sa 507/07 vom 07.11.2007

Eine arbeitsvertragliche Regelung, die auf Abänderung einer tariflichen Regelung zu Ungunsten des Arbeitnehmers gerichtet ist und dahin ausgelegt werden kann, dass sie zumindest nach Ablauf der Tarifbindung die Nachwirkung beseitigen soll, ist nicht nach § 4 Abs. 3 TVG unwirksam, sondern wird lediglich bis zum Ablauf der Tarifbindung durch den Tarifvertrag verdrängt.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwälte in Hamm:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-HAMM - 09.11.2007, 10 Sa 989/07 © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum