Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-HAMMUrteil vom 07.08.2007, Aktenzeichen: 12 Sa 1911/06 

LAG-HAMM – Aktenzeichen: 12 Sa 1911/06

Urteil vom 07.08.2007


Leitsatz:Keine Anrechnung von Bewährungszeiten, die beim ehemaligen Arbeitgeber keine solchen waren, beim nach einer Verschmelzung neuen Arbeitgeber aber solche gewesen wären, hätte der Arbeitnehmer dort immer schon gearbeitet.
Rechtsgebiete:RVOrgG, TVÜ-Bund, ArbGG, ZPO, KnAT, BGB
Vorschriften:§ 2 RVOrgG, § 2 Abs. 4 RVOrgG, § 2 Abs. 6 RVOrgG, § 2 TVÜ-Bund, § 6 TVÜ-Bund, § 64 Abs. 2 ArbGG, § 66 Abs. 1 S. 1 ArbGG, § 66 Abs. 1 S. 5 ArbGG, § 64 Abs. 6 ArbGG, § 519 ZPO, § 520 ZPO, § 23a S. 2 Ziff. 1 KnAT, § 613a BGB
Stichworte:Hypothetische Anrechnung von Bewährungszeiten
Verfahrensgang:ArbG Münster 3 Ca 1388/06 vom 07.11.2006
BAG 4 AZR 811/07

Volltext

Um den Volltext vom LAG-HAMM – Urteil vom 07.08.2007, Aktenzeichen: 12 Sa 1911/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-HAMM - 07.08.2007, 12 Sa 1911/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum