Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-HAMMBeschluss vom 24.05.2006, Aktenzeichen: 10 TaBV 215/05 

LAG-HAMM – Aktenzeichen: 10 TaBV 215/05

Beschluss vom 24.05.2006


Leitsatz:Die Verletzung von Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats bei der Änderung von Entlohnungsgrundsätzen nach § 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG stellt einen Zustimmungsverweigerungsgrund im Sinne des § 99 Abs. 2 Nr. 1 BetrVG dar. Dies gilt auch dann, wenn und solange der Arbeitgeber den Betriebsrat über die Änderung der Entlohnungsgrundsätze und die neue Vergütungsstruktur unzutreffend und unvollständig informiert.
Rechtsgebiete: BetrVG
Vorschriften:§ 99 Abs. 1 BetrVG, § 99 Abs. 2 Nr. 1 BetrVG, § 99 Abs. 3 BetrVG, § 99 Abs. 4 BetrVG, § 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG
Stichworte:Zustimmungsersetzung, Eingruppierung von Mitarbeitern, Änderung der Vergütungsstruktur
Verfahrensgang:ArbG Bielefeld 3 BV 33/05 vom 02.11.2005

Volltext

Um den Volltext vom LAG-HAMM – Beschluss vom 24.05.2006, Aktenzeichen: 10 TaBV 215/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-HAMM - 24.05.2006, 10 TaBV 215/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum