Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-DUESSELDORFUrteil vom 29.11.2005, Aktenzeichen: 6 Sa 1066/05 

LAG-DUESSELDORF – Aktenzeichen: 6 Sa 1066/05

Urteil vom 29.11.2005


Leitsatz:Ein dringender betrieblicher Grund, der der Bewilligung von Altersteilzeit entgegensteht, liegt vor, wenn bei Beginn der Freistellungsphase keine Haushaltsmittel für die Einstellung einer Ersatzkraft zur Verfügung stehen, eine Ersatzkraft aber erforderlich wäre, um die Aufgaben (hier Aufgaben eines Lehrers in einer Justizvollzugsanstalt) unter Berücksichtigung unternehmerischer Ziele durchzuführen.
Rechtsgebiete:TV ATZ
Vorschriften:§ 2 Abs. 2 TV ATZ, § 2 Abs. 3 TV ATZ
Stichworte:Altersteilzeit, entgegenstehende betriebliche Gründe Gesetze
Verfahrensgang:ArbG Krefeld 6 Ca 532/05 vom 17.06.2005

Volltext

Um den Volltext vom LAG-DUESSELDORF – Urteil vom 29.11.2005, Aktenzeichen: 6 Sa 1066/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-DUESSELDORF - 29.11.2005, 6 Sa 1066/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum