Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-DUESSELDORFUrteil vom 26.10.2000, Aktenzeichen: 5 Sa 870/00 

LAG-DUESSELDORF – Aktenzeichen: 5 Sa 870/00

Urteil vom 26.10.2000


Leitsatz:§ 10 Abs. 3 des Manteltarifvertrages Einzelhandel NRW und § 3 des Gehaltstarifvertrages Einzelhandel NRW, wonach sich die Vergütung eines Angestellten der Vergütungsgruppe IV spätestens mit Ablauf des Monats ändert, in dem die ihm zugewiesene Mitarbeiterzahl unter acht sinkt, sind mit dem Grundgesetz und höherrangigem Gesetzesrecht vereinbar.
Rechtsgebiete:GG, KSchG, Gehaltstarifvertrag Einzelhandel NRW, MTV Einzelhandel NRW
Vorschriften:§ Art. 12 GG, § 1 KSchG, § 2 KSchG, § 3 Gehaltstarifvertrag Einzelhandel NRW, § 10 Abs. 3 MTV Einzelhandel NRW
Stichworte:Rückgruppierung im Einzelhandel, Umgehung des Kündigungsschutzgesetzes
Verfahrensgang:ArbG Mönchengladbach 7 Ca 478/00-5 vom 28.04.2000

Volltext

Um den Volltext vom LAG-DUESSELDORF – Urteil vom 26.10.2000, Aktenzeichen: 5 Sa 870/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-DUESSELDORF - 26.10.2000, 5 Sa 870/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum