Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-DUESSELDORFUrteil vom 12.01.2007, Aktenzeichen: 10 Sa 1082/06 

LAG-DUESSELDORF – Aktenzeichen: 10 Sa 1082/06

Urteil vom 12.01.2007


Leitsatz:1. Bei der gemäß § 7 Abs. 2 ERA-ETV durch freiwillige Betriebsvereinbarung einzuführenden paritätischen Kommission handelt es sich nicht um eine Schiedsgutachterstelle nach § 101 ArbGG bzw. des § 317 BGB. Der Beschäftigte kann uneingeschränkt das Arbeitsgericht anrufen, wenn er meint, unzutreffend eingruppiert zu sein.

2. Zur Bewertung nach dem ERA.
Rechtsgebiete:ERA-ETV NRW
Vorschriften:§ 7 Abs. 2 ERA-ETV NRW
Stichworte:Klagemöglichkeit des Beschäftigten nach § 7 Abs. 2 ERA-ETV NRW
Verfahrensgang:ArbG Wuppertal 6 Ca 881/06 vom 26.07.2006

Volltext

Um den Volltext vom LAG-DUESSELDORF – Urteil vom 12.01.2007, Aktenzeichen: 10 Sa 1082/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-DUESSELDORF - 12.01.2007, 10 Sa 1082/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum