Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-DUESSELDORFBeschluss vom 27.09.2006, Aktenzeichen: 16 Ta 512/06 

LAG-DUESSELDORF – Aktenzeichen: 16 Ta 512/06

Beschluss vom 27.09.2006


Leitsatz:Die Zulässigkeit einer Beschwerde seitens der Landeskasse (Bezirksrevisor) nach § 66 Abs. 2 GKG setzt eine eigene Beschwer voraus. Diese ist nicht gegeben, wenn der Bezirksrevisor den Kostenansatz beanstandet, weil nicht die zutreffende Partei als Kostenschuldnerin in Anspruch genommen worden sei.
Rechtsgebiete:GKG
Vorschriften:§ 66 Abs. 2 GKG
Stichworte:Zulässigkeit der Beschwerde seitens der Staats-/Landeskasse
Verfahrensgang:ArbG Düsseldorf 5 Ca 6308/04 vom 20.07.2006

Volltext

Um den Volltext vom LAG-DUESSELDORF – Beschluss vom 27.09.2006, Aktenzeichen: 16 Ta 512/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-DUESSELDORF - 27.09.2006, 16 Ta 512/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum