Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-BRANDENBURGUrteil vom 14.10.2004, Aktenzeichen: 4 Sa 427/03 

LAG-BRANDENBURG – Aktenzeichen: 4 Sa 427/03

Urteil vom 14.10.2004


Leitsatz:Die nach Inkrafttreten des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes aufgetretenen Fragen bei der Befristung einer Vereinbarung über die Arbeitzeit stellen sich nicht, wenn nach dem Auslaufen einer derartigen Vereinbarung das Arbeitsverhältnis mit einer neuen Arbeitzeit fortgesetzt wird (hier über mehr als 6 Monate) und dadurch konkludent eine unbefristete Vereinbarung zustande gekommen ist.
Rechtsgebiete:BGB, TzBfG, ZPO
Vorschriften:§ 242 BGB, § 305 b BGB, § 305 Abs. 1 Satz 1 BGB, § 310 Abs. 4 Satz 3 BGB, § 315 BGB, § 625 BGB, § 14 Abs. 1 TzBfG, § 15 Abs. 5 TzBfG, § 16 TzBfG, § 256 Abs. 1 ZPO, § 267 ZPO, § 525 ZPO, § 529 ZPO, § 533 ZPO
Stichworte:Befristung der Vereinbarung über die Dauer der wöchentlichen Pflichtstundenzahl, Lehrer
Verfahrensgang:ArbG Brandenburg 3 Ca 214/03 vom 23.04.2003
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom LAG-BRANDENBURG – Urteil vom 14.10.2004, Aktenzeichen: 4 Sa 427/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

LAG-BRANDENBURG - 14.10.2004, 4 Sa 427/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum