Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-BERLINUrteil vom 07.03.2002, Aktenzeichen: 7 Sa 1648/01 

LAG-BERLIN – Aktenzeichen: 7 Sa 1648/01

Urteil vom 07.03.2002


Leitsatz:Kündigt ein Arbeitgeber außerordentlich, hilfsweise ordentlich und erklärt er gleichzeitig, dass für den Fall der Unwirksamkeit der außerordentlichen Kündigung der Arbeitnehmer unter Anrechnung auf noch offene Urlaubsansprüche freigestellt werde, so wird hierdurch der Erholungsurlaub nicht wirksam erteilt.
Rechtsgebiete: BUrlG
Vorschriften:§ 7 Abs. 1 BUrlG, § 7 Abs. 4 BUrlG
Stichworte:Urlaubserteilung, vorsorgliche nach außerordentlicher Kündigung
Verfahrensgang:ArbG Berlin 5 Ca 6706/01 vom 19.06.2001

Volltext

Um den Volltext vom LAG-BERLIN – Urteil vom 07.03.2002, Aktenzeichen: 7 Sa 1648/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-BERLIN - 07.03.2002, 7 Sa 1648/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum