Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-BERLINBeschluss vom 27.03.2006, Aktenzeichen: 3 Ta 349/06 

LAG-BERLIN – Aktenzeichen: 3 Ta 349/06

Beschluss vom 27.03.2006


Leitsatz:Das zwischen einem Maßnahmeträger und einem Hilfebedürftigen nach § 16 Abs. 3 SGB II begründete Beschäftigungsverhältnis ist öffentlich-rechtlicher Natur. In Bezug auf eine sich daraus ergebende Streitigkeit ist daher der Rechtsweg zu den Sozialgerichten eröffnet (im Anschluss an LSG Rheinland-Pfalz vom 12.9.2005 - L 3 ER 79/05 - AS).
Rechtsgebiete: SGB II
Vorschriften:§ 2 Abs. 1 Ziff. 3 SGB II, § 5 Abs. 1 Satz 2 SGB II, § 14 SGB II, § 15 SGB II, § 16 SGB II
Stichworte:Rechtsweg bei einer Streitigkeit aus einem Rechtsverhältnis nach § 16 Abs. 3 SGB II
Verfahrensgang:ArbG Berlin 60 Ca 24554/05 vom 18.01.2006

Volltext

Um den Volltext vom LAG-BERLIN – Beschluss vom 27.03.2006, Aktenzeichen: 3 Ta 349/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-BERLIN - 27.03.2006, 3 Ta 349/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum