Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileLAG-BADEN-WUERTTEMBERGBeschluss vom 30.06.2008, Aktenzeichen: 4 TaBV 1/08 

LAG-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: 4 TaBV 1/08

Beschluss vom 30.06.2008


Leitsatz:Ein Betriebsratsmitglied ist bei der Beschlussfassung im Verfahren gemäß § 99 BetrVG betreffend die Eingruppierung eines anderen Arbeitnehmers wegen Interessenkollision dann ausgeschlossen, wenn das Betriebsratsmitglied aufgrund einer Betriebsvereinbarung über die wirtschaftliche Absicherung freigestellter Betriebsratsmitglieder indirekt von einer möglichen Höhergruppierung des anderen Arbeitnehmers profitiert.
Rechtsgebiete: BetrVG
Vorschriften:§ 99 BetrVG
Verfahrensgang:ArbG Stuttgart, 6 BV 113/07 vom 11.10.2007

Volltext

Um den Volltext vom LAG-BADEN-WUERTTEMBERG – Beschluss vom 30.06.2008, Aktenzeichen: 4 TaBV 1/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




LAG-BADEN-WUERTTEMBERG - 30.06.2008, 4 TaBV 1/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum