Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileLandesarbeitsgericht Baden-WürttembergBeschluss vom 26.07.1999, Aktenzeichen: 15 TaBV 2/99 

LAG-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: 15 TaBV 2/99

Beschluss vom 26.07.1999


Rechtsgebiete:MTV, BetrVG, ArbGG, ZPO
Vorschriften:§ 8 MTV, § 8.4 MTV, § 23 Abs. 3 BetrVG, § 87 BetrVG, § 87 Abs. 1 BetrVG, § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG, § 46 Abs. 2 ArbGG, § 80 Abs. 2 ArbGG, § 87 Abs. 1 ArbGG, § 253 ZPO
Stichworte:Unterlassungsanspruch des Betriebsrats bei einseitiger Anordnung von Überstunden durch den Arbeitgeber
Verfahrensgang:ArbG Reutlingen 1 BV 12/98 vom 25.02.1999

Volltext

Um den Volltext vom LAG-BADEN-WUERTTEMBERG – Beschluss vom 26.07.1999, Aktenzeichen: 15 TaBV 2/99 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom LAG-BADEN-WUERTTEMBERG

Gesetze

Anwälte in Stuttgart:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: