Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileKAMMERGERICHT-BERLINUrteil vom 28.09.2004, Aktenzeichen: 14 U 347/02 

KAMMERGERICHT-BERLIN – Aktenzeichen: 14 U 347/02

Urteil vom 28.09.2004


Leitsatz:Zur Wirkung einer Zahlung, die der Notar bei der Abwicklung eines Grundstückskaufvertrages an den Verkäufer aus Mitteln erbringt, die die vom Käufer beauftragte Bank an den Notar überwiesen hatte, ohne ihm zugleich ihre eigenen Treuhandauflagen mitzuteilen. Zur Auswirkung einer Streitverkündung auf den Folgeprozess.
Rechtsgebiete:BGB, ZPO
Vorschriften:§ 812 Abs. 1 BGB, § 68 ZPO, § 74 ZPO
Verfahrensgang:LG Berlin 9 O 584/01 vom 05.11.2002

Volltext

Um den Volltext vom KAMMERGERICHT-BERLIN – Urteil vom 28.09.2004, Aktenzeichen: 14 U 347/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

KAMMERGERICHT-BERLIN - 28.09.2004, 14 U 347/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum