Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileKAMMERGERICHT-BERLINUrteil vom 27.03.2003, Aktenzeichen: 22 U 3/02 

KAMMERGERICHT-BERLIN – Aktenzeichen: 22 U 3/02

Urteil vom 27.03.2003


Leitsatz:Wird ein notariell beurkundeter Vertrag unter Mitwirkung einer entsprechend bevollmächtigten Notariatsangestellten geändert oder ergänzt, ist bei der Auslegung zum Zweck der Ermittlung des geänderten Vertragsinhaltes auf die Kenntnis und das Verständnis des Vertretenen - nicht der Angestellten - abzustellen.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 181 BGB, § 873 BGB, § 885 Abs. 1 BGB
Verfahrensgang:LG Berlin 9 O 533/00

Volltext

Um den Volltext vom KAMMERGERICHT-BERLIN – Urteil vom 27.03.2003, Aktenzeichen: 22 U 3/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

KAMMERGERICHT-BERLIN - 27.03.2003, 22 U 3/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum