Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileKAMMERGERICHT-BERLINBeschluss vom 30.12.2008, Aktenzeichen: 1 AR 1831/08 - 2 Ws 642/08 

KAMMERGERICHT-BERLIN – Aktenzeichen: 1 AR 1831/08 - 2 Ws 642/08

Beschluss vom 30.12.2008


Leitsatz:Der Senat hält an seiner Ansicht fest, daß das bisherige Fehlen einer Auslieferungsbewilligung für das Verfahren, in dem der Widerruf der Strafaussetzung beantragt ist, den Widerruf nicht verhindert, sondern erst der Vollstreckung entgegensteht.
Rechtsgebiete: StGB, EuAlÜbkREO, IRG
Vorschriften:§ 56f StGB, § 14 EuAlÜbkREO, § 11 IRG, § 72 IRG
Verfahrensgang:LG Berlin, L 15 / 69 Js 218/96 VRs - 598/542 StVK 441/03 BwH vom 18.11.2008

Volltext

Um den Volltext vom KAMMERGERICHT-BERLIN – Beschluss vom 30.12.2008, Aktenzeichen: 1 AR 1831/08 - 2 Ws 642/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




KAMMERGERICHT-BERLIN - 30.12.2008, 1 AR 1831/08 - 2 Ws 642/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum