Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileKAMMERGERICHT-BERLINBeschluss vom 16.06.2006, Aktenzeichen: 7 U 48/06 

KAMMERGERICHT-BERLIN – Aktenzeichen: 7 U 48/06

Beschluss vom 16.06.2006


Leitsatz:Der Rechtsanwalt trägt die Verantwortung für die richtige Adressierung seiner Schriftsätze. Er muss daher auch prüfen, ob die in der Berufungsbegründung angegebene Fax-Nummer mit der des angerufenen Gerichts übereinstimmt.
Rechtsgebiete: ZPO
Vorschriften:§ 85 Abs. 2 ZPO, § 233 ZPO
Verfahrensgang:LG Berlin 30 O 127/05 vom 23.02.2006

Volltext

Um den Volltext vom KAMMERGERICHT-BERLIN – Beschluss vom 16.06.2006, Aktenzeichen: 7 U 48/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




KAMMERGERICHT-BERLIN - 16.06.2006, 7 U 48/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum