Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileKammergerichtBeschluss vom 14.01.2005, Aktenzeichen: 5 W 1/05 

KAMMERGERICHT-BERLIN – Aktenzeichen: 5 W 1/05

Beschluss vom 14.01.2005


Rechtsgebiete:UrhG, BGB
Vorschriften:§ 16 UrhG, § 17 UrhG, § 97 Abs. 1 UrhG, § 97 Abs. 1 Satz 1 UrhG, § 823 Abs. 1 BGB, § 1004 BGB
Verfahrensgang:LG Berlin 16 O 709/04 vom 16.12.2004

Volltext

Um den Volltext vom KAMMERGERICHT-BERLIN – Beschluss vom 14.01.2005, Aktenzeichen: 5 W 1/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom KAMMERGERICHT-BERLIN

KAMMERGERICHT-BERLIN – Beschluss, 24 W 77/04 vom 14.01.2005

Leitet der Wohnungseigentumsverwalter ein gerichtliches Wohngeldverfahren gegen einen Wohnungseigentümer ein und teilt er dem Gericht im Verhandlungstermin nicht die sechs Wochen zuvor erfolgte Zahlung des Wohngelds mit und erklärt er auch nicht das Verfahren wegen des Wohngelds in der Hauptsache für erledigt, hat der Verwalter die vermeidbaren Mehrkosten des weiteren Verfahrens zu tragen.

KAMMERGERICHT-BERLIN – Urteil, 7 U 87/04 vom 11.01.2005

Der Verwalter eines Objektes handelt regelmäßig für seinen Auftraggeber; es sei denn, das Geschäft betrifft unmittelbar seine eigene berufliche Tätigkeit.

KAMMERGERICHT-BERLIN – Urteil, 7 U 135/04 vom 11.01.2005

Der Kläger nimmt den Beklagten als Bürge auf Rückzahlung u.a. eines Darlehens von 100.000,00 DM nebst 15 % Zinsen und einer Prämie von 85.000,00 DM in Anspruch, das er einer inzwischen wegen Insolvenz liquidierten GmbH gewährt hat, deren Gesellschafter und Geschäftsführer der Beklagte war. Die Parteien streiten wegen der Prämie darum, ob der Darlehensvertrag wegen Sittenwidrigkeit nichtig ist. Das LG hat der Klage stattgegeben. Die Berufung des Beklagte hatte teilweise Erfolg.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Berlin:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: