Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileKammergerichtBeschluss vom 02.04.2007, Aktenzeichen: 27 U 189/06 

KAMMERGERICHT-BERLIN – Aktenzeichen: 27 U 189/06

Beschluss vom 02.04.2007


Rechtsgebiete:ZPO, BGB, EGBGB
Vorschriften:§ 522 Abs. 2 Satz 2 ZPO, § 196 Abs. 1 a.F. BGB, § 196 Abs. 1 S. 1 a.F. BGB, § 196 Abs. 1 Nr. 1 a.F. BGB, § 5 EGBGB Art. 229, § 5 Satz 2 EGBGB Art. 229, § 6 EGBGB Art. 229, § 6 Abs. 3 EGBGB Art. 229
Verfahrensgang:LG Berlin 9 O 110/06

Volltext

Um den Volltext vom KAMMERGERICHT-BERLIN – Beschluss vom 02.04.2007, Aktenzeichen: 27 U 189/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom KAMMERGERICHT-BERLIN

KAMMERGERICHT-BERLIN – Beschluss, 20 U 55/06 vom 02.04.2007

Wiedereinsetzung in die versäumte Berufungsbegründungsfrist ist grundsätzlich nicht zu gewähren, wenn die bereits bei Einlegung der Berufung arme Partei mit Ablauf der Berufungsbegründungsfrist PKH beantragt und zugleich den anwaltlich gefertigten Entwurf der Berufungsbegründung einreicht.

KAMMERGERICHT-BERLIN – Beschluss, 2 Ws 151/07 Vollz vom 30.03.2007

Der Streitwert in Strafvollzugssachen ist angesichts der geringen finanziellen Leistungsfähigkeit der meisten Gefangenen eher niedrig festzusetzen, um zu gewährleisten, dass die Anrufung des Gerichts für den Betroffenen nicht mit einem unzumutbar hohen Kostenrisiko verbunden ist. Der in § 52 Abs. 2 GKG genannte Betrag von 5.000,-- EUR hat hier regelmäßig außer Betracht zu bleiben, da er nur ein subsidiärer Ausnahmewert ist.

KAMMERGERICHT-BERLIN – Urteil, 27 U 133/06 vom 29.03.2007

1. Auch unbehebbare Mängel können ausnahmsweise als eine das Rücktrittsrecht ausschließende unerhebliche Pflichtverletzung gemäß § 323 Abs. 5 Satz 2 BGB anzusehen sein.

2. Geringfügiger optischer Mangel, hier: bei frontaler Beleuchtung und intensiver Betrachtung leicht wahrnehmbare wellige und geringfügig schimmernde Schattierung an hochglänzender Küchenfront, berechtigt zur Minderung des Kaufpreises um 5%, nicht jedoch zur Rückgängigmachung des Kaufvertrages.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Berlin:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: