Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileHESSISCHES-LAGUrteil vom 24.01.2007, Aktenzeichen: 6 Sa 1393/06 

HESSISCHES-LAG – Aktenzeichen: 6 Sa 1393/06

Urteil vom 24.01.2007


Leitsatz:Mit einer Freistellungsvereinbarung verpflichtet sich der Arbeitgeber in der Regel nicht zu einer über die gesetzliche Verpflichtung (§ 3 EntgeltFG) hinausgehenden Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall.
Rechtsgebiete: BGB, EFZG
Vorschriften:§ 133 BGB, § 157 BGB, § 3 EFZG
Stichworte:Entgeltfortzahlung, Arbeitsunfähigkeit, Vertragsauslegung, Freistellungsvereinbarung
Verfahrensgang:ArbG Hanau 2 Ca 44/06 vom 06.07.2006

Volltext

Um den Volltext vom HESSISCHES-LAG – Urteil vom 24.01.2007, Aktenzeichen: 6 Sa 1393/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




HESSISCHES-LAG - 24.01.2007, 6 Sa 1393/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum