Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileHESSISCHES-LAGUrteil vom 18.10.2005, Aktenzeichen: 13 Sa 332/05 

HESSISCHES-LAG – Aktenzeichen: 13 Sa 332/05

Urteil vom 18.10.2005


Leitsatz:Nach rechtskräftiger Feststellung des Endes eines Arbeitsverhältnisses zu einem bestimmten Zeitpunkt im Rahmen eines Kündigungsschutzprozesses ist eine Klage auf Feststellung des Fortbestands des Arbeitsverhältnisses über diesen Zeitpunkt hinaus bis zum Zeitpunkt der Rechtskraft der Entscheidung im Kündigungsschutzprozess als Weiterbeschäftigungsverhältnis gemäß § 79 Abs. 2 Satz 1 BPersVG oder § 102 Abs. 5 Satz 1 BetrVG unzulässig.
Rechtsgebiete:ZPO, BPersVG, BetrVG
Vorschriften:§ 256 I ZPO, § 322 ZPO, § 79 II 1 BPersVG, § 102 V 1 BetrVG
Stichworte:Kündigung, Weiterbeschäftigung, Rechtskraft, Feststellungsinteresse
Verfahrensgang:ArbG Frankfurt am Main 9 Ca 8228/03 vom 08.12.2004

Volltext

Um den Volltext vom HESSISCHES-LAG – Urteil vom 18.10.2005, Aktenzeichen: 13 Sa 332/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

HESSISCHES-LAG - 18.10.2005, 13 Sa 332/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum