Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileHESSISCHES-LAGUrteil vom 17.03.2006, Aktenzeichen: 3 Sa 1877/04 

HESSISCHES-LAG – Aktenzeichen: 3 Sa 1877/04

Urteil vom 17.03.2006


Leitsatz:§ 4 Abs. 2 Satz 2 BAT lässt die gesonderte Kündigung von Nebenabreden zu, soweit dies durch Tarifvertrag vorgesehen oder einzelvertraglich vereinbart ist. Außer der Beachtung der Kündigungsfrist gelten für die Kündigung einer Nebenabrede keine weiteren Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen, insbesondere bedarf es keiner Beteiligung des Personalrats.
Rechtsgebiete:BAT
Vorschriften:§ 4 BAT
Stichworte:Nebenabrede, Kündigung, Wirksamkeit, Personalrat Sachgebiete Arbeitsrecht, Arbeitsvertragsrecht
Verfahrensgang:ArbG Wiesbaden 3 Ca 419/04 vom 28.07.2004

Volltext

Um den Volltext vom HESSISCHES-LAG – Urteil vom 17.03.2006, Aktenzeichen: 3 Sa 1877/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

HESSISCHES-LAG - 17.03.2006, 3 Sa 1877/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum