Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileHESSISCHES-LAGBeschluss vom 22.11.2005, Aktenzeichen: 4 TaBV 165/05 

HESSISCHES-LAG – Aktenzeichen: 4 TaBV 165/05

Beschluss vom 22.11.2005


Leitsatz:1. Die Wahl eines Betriebsrats für einen eindeutig nicht betriebsratsfähigen Betrieb ist nichtig.

2. Das BetrVG lässt die Wahl eines Betriebsrats ausschließlich zum Zweck der Ausübung eines Restmandates nicht zu.
Rechtsgebiete: BetrVG
Vorschriften:§ 1 BetrVG, § 9 BetrVG, § 19 BetrVG, § 21 b BetrVG

Volltext

Um den Volltext vom HESSISCHES-LAG – Beschluss vom 22.11.2005, Aktenzeichen: 4 TaBV 165/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




HESSISCHES-LAG - 22.11.2005, 4 TaBV 165/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum