Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileHESSISCHER-VGHBeschluss vom 20.06.2003, Aktenzeichen: 3 UE 371/03 

HESSISCHER-VGH – Aktenzeichen: 3 UE 371/03

Beschluss vom 20.06.2003


Leitsatz:Allgemein gültige Maßstäbe für die Allgemeinwohnrechtfertigung der Ausübung eines Vorkaufsrechts lassen sich nicht bestimmen. Die zeitliche Dauer des Planungsverfahrens führt nicht zu einer Einschränkung des nur auf einem Flächennutzungsplan beruhenden gemeindlichen Vorkaufsrechts.
Rechtsgebiete: BauGB
Vorschriften:§ 24 Abs. 1 Nr. 5 BauGB, § 24 Abs. 3 S. 1 BauGB, § 35 BauGB
Stichworte:Außenbereich, Dauer, Flächennutzungsplan, Planungsverfahren, Vorkaufsrecht, Wohl der Allgemeinheit, gemischte Schenkung
Verfahrensgang:VG Frankfurt 8 E 2932/99 (3) vom 02.10.2002

Volltext

Um den Volltext vom HESSISCHER-VGH – Beschluss vom 20.06.2003, Aktenzeichen: 3 UE 371/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




HESSISCHER-VGH - 20.06.2003, 3 UE 371/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum