Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileHESSISCHER-VGHBeschluss vom 12.12.2002, Aktenzeichen: 10 UZ 901/01 

HESSISCHER-VGH – Aktenzeichen: 10 UZ 901/01

Beschluss vom 12.12.2002


Leitsatz:Zur Frage der Beihilfefähigkeit von antiallergenen Zwischenbettbezügen besteht noch grundsätzlicher Klärungsbedarf.

Der Senat sieht diese Frage durch den Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts vom 9. Januar 2001 - 2 B 72/00 - (vgl. Buchholz 270 § 5 BhV Nr. 13) nicht als abschließend geklärt an.
Rechtsgebiete:VwGO, BhV, Anlage 3 BhV
Vorschriften:§ 124 Abs. 2 Nr. 3 VwGO, § 6 Abs. 1 Nr. 4 BhV, § 6 Abs. 1 Nr. 4 Anlage 3 BhV zu
Stichworte:Antiallergene Zwischenbettbezüge, Beihilfe, grundsätzliche Bedeutung, Hilfsmittel
Verfahrensgang:VG Kassel 7 E 2701/99 vom 15.02.2001

Volltext

Um den Volltext vom HESSISCHER-VGH – Beschluss vom 12.12.2002, Aktenzeichen: 10 UZ 901/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

HESSISCHER-VGH - 12.12.2002, 10 UZ 901/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum