Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileHESSISCHER-VGHBeschluss vom 05.02.2003, Aktenzeichen: 11 TG 3397/02 

HESSISCHER-VGH – Aktenzeichen: 11 TG 3397/02

Beschluss vom 05.02.2003


Leitsatz:Im Falle der Obdachlosigkeit ist diejenige Gefahrenabwehrbehörde örtlich zuständig, in deren Amtsbereich sich der Obdachlose gegenwärtig aufhält und an die er sich mit der Bitte um Unterbringung wendet. Wo die Obdachlosigkeit eingetreten ist und ob sich der Obdachlose zuvor im Amtsbereich einer anderen Gefahrenabwehrbehörde aufgehalten hatte und dort um Zuweisung einer Unterkunft nachgesucht hatte, ist unerheblich.
Rechtsgebiete:HSOG
Vorschriften:§ 100 Abs. 1 Satz 2 HSOG
Stichworte:Obdachlosigkeit, örtliche Zuständigkeit, Aufenthalt
Verfahrensgang:VG Darmstadt 3 G 2538/02 vom 08.11.2002

Volltext

Um den Volltext vom HESSISCHER-VGH – Beschluss vom 05.02.2003, Aktenzeichen: 11 TG 3397/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

HESSISCHER-VGH - 05.02.2003, 11 TG 3397/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum