Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGUrteil vom 28.04.2005, Aktenzeichen: BVerwG 5 C 15.04 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 5 C 15.04

Urteil vom 28.04.2005


Leitsatz:Die Höhe der Aufwendungen, die bei der Bedarfsermittlung als nach § 3 Abs. 1 Satz 3 Halbsatz 2 RegelsatzVO angemessen zu berücksichtigen sind, bestimmt sich nach dem Produkt aus der abhängig von der Personenzahl angemessenen Wohnungsgröße in Quadratmetern und dem noch angemessenen Mietzins je Quadratmeter.
Rechtsgebiete: BSHG, RegelsatzVO
Vorschriften:§ 11 BSHG, § 12 BSHG, § 3 Abs. 1 RegelsatzVO
Stichworte:Angemessenheit von Unterkunftskosten, Kosten der Unterkunft, Angemessenheit der -, Sozialhilfe, Angemessenheit von Unterkunftskosten, Unterkunftskosten, Angemessenheit von - in der Sozialhilfe
Verfahrensgang:VG Köln VG 18 K 10333/00 vom 06.12.2002
OVG Münster OVG 12 A 714/03 vom 15.03.2004

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Urteil vom 28.04.2005, Aktenzeichen: BVerwG 5 C 15.04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BVERWG - 28.04.2005, BVerwG 5 C 15.04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum