Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGUrteil vom 25.11.2004, Aktenzeichen: BVerwG 5 CN 2.03 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 5 CN 2.03

Urteil vom 25.11.2004


Leitsatz:1. Verwaltungsvorschriften mit unmittelbarer Außenwirkung gegenüber Dritten sind bekannt zu machen.

2. Für die Bekanntgabe ist eine selektive, erläuternde Wiedergabe des Inhalts der Verwaltungsvorschrift nicht ausreichend.
Rechtsgebiete: BSHG, VwGO
Vorschriften:§ 101a BSHG, § 47 Abs. 1 Nr. 2 VwGO
Stichworte:Verwaltungsvorschriften mit Außenwirkung gegenüber Dritten, Bekanntgabe von Verwaltungsvorschriften, Normenkontrolle, abstrakte - von Verwaltungsvorschriften, Pauschalierung einmaliger Leistungen
Verfahrensgang:VGH München VGH 12 N 02.2189 vom 15.05.2003

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Urteil vom 25.11.2004, Aktenzeichen: BVerwG 5 CN 2.03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BVERWG - 25.11.2004, BVerwG 5 CN 2.03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum