Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGUrteil vom 22.02.2001, Aktenzeichen: BVerwG 7 C 12.00 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 7 C 12.00

Urteil vom 22.02.2001


Leitsatz:Leitsatz:

Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen die von den Nationalsozialisten im Jahre 1933 veranlasste Auflösung einer Beamtenvereinigung (hier: Deutscher Beamtenbund) als eine Maßnahme politischer Verfolgung im Sinne von § 1 Abs. 6 des Vermögensgesetzes angesehen werden kann.

Urteil des 7. Senats vom 22. Februar 2001 - BVerwG 7 C 12.00 -

I. VG Chemnitz vom 22.07.1999 - Az.: VG 9 K 1330/94 -
Rechtsgebiete:VermG
Vorschriften:§ 1 Abs. 6 Satz 1 VermG
Stichworte:Deutscher Beamtenbund, Verfolgung in der NS-Zeit, Verfolgung aus politischen Gründen, Gleichschaltung, Verhalten gegenüber Nationalsozialismus im Jahr 1932, berufsständische Interessen.

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Urteil vom 22.02.2001, Aktenzeichen: BVerwG 7 C 12.00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BVERWG - 22.02.2001, BVerwG 7 C 12.00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum