Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGUrteil vom 19.12.2002, Aktenzeichen: BVerwG 2 C 27.01 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 2 C 27.01

Urteil vom 19.12.2002


Leitsatz:Schadensersatzansprüche der ehemaligen Deutschen Bundespost gegen einen vormals im Postdienst tätigen Beamten sind auf die Deutsche Post AG übergegangen.

Die Rechtsnachfolgerin kann als Schaden auch den ihr entstandenen Zinsaufwand wegen der von dem Beamten entzogenen Gelder geltend machen (im Anschluss an BVerwGE 115, 15).
Rechtsgebiete:BBG, PostUmwG, PostPersRG, BGB
Vorschriften:§ 78 BBG, § 2 Abs. 1 PostUmwG, § 2 Nr. 3 S. 3 PostPersRG, § 7 Abs. 2 PostPersRG, § 367 BGB
Stichworte:Dienstpflichtverletzung, Schaden, Zinsen aus Kontokorrentkredit als -, Entstehung eines - in der Person des Rechtsnachfolgers, Deutsche Post AG als Rechtsnachfolgerin der Deutschen Bundespost.
Verfahrensgang:VG Hannover VG 2 A 2150/98 vom 16.09.1999
OVG Lüneburg OVG 2 L 3836/00 vom 09.05.2001

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Urteil vom 19.12.2002, Aktenzeichen: BVerwG 2 C 27.01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BVERWG - 19.12.2002, BVerwG 2 C 27.01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum