Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGUrteil vom 16.12.1998, Aktenzeichen: BVerwG 11 A 14.98 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 11 A 14.98

Urteil vom 16.12.1998


Leitsatz:Leitsatz:

Zur Wahrung der kommunalen Planungshoheit bei Erteilung einer Plangenehmigung für die Auflassung eines Bahnübergangs, der bereits straßenrechtlich entwidmet ist.

Urteil des 11. Senats vom 16. Dezember 1998 - BVerwG 11 A 14.98 -
Rechtsgebiete: VwVfG, AEG, EKrG
Vorschriften:§ 71 d Abs. 2 VwVfG, § 75 Abs. 1 VwVfG, § 18 Abs. 1 Satz 2 AEG, § 18 Abs. 2 AEG, § 3 EKrG, § 5 EKrG, § 13 EKrG
Stichworte:Plangenehmigung, Auflassung eines Bahnübergangs, straßenrechtliche Entwidmung, Abwägungsgebot, kommunale Planungshoheit, notwendige Folgemaßnahme.

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Urteil vom 16.12.1998, Aktenzeichen: BVerwG 11 A 14.98 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BVERWG - 16.12.1998, BVerwG 11 A 14.98 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum