Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGUrteil vom 13.03.2008, Aktenzeichen: BVerwG 7 C 44.07 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 7 C 44.07

Urteil vom 13.03.2008


Leitsatz:Vom Betreiber einer Abfallentsorgungsanlage i.S.d. § 4 Abs. 1 Satz 1 BImSchG kann zur Sicherstellung der Anforderungen nach § 5 Abs. 3 BImSchG eine Sicherheitsleistung auch ohne Zweifel an dessen Liquidität gefordert werden.
Rechtsgebiete: BImSchG, Deponie-VO, VwVfG, VwGO
Vorschriften:§ 4 Abs. 1 Satz 1 BImSchG, § 5 Abs. 3 BImSchG, § 12 Abs. 1 Satz 2 BImSchG, § 17 Abs. 4a Satz 1 BImSchG, § 32 Abs. 3 KrW-/AbfG, § 16 Deponie-VO, § 19 Deponie-VO, § 40 VwVfG, § 139 Abs. 3 Satz 4 VwGO
Stichworte:Sicherheitsleistung, Anordnung von - bei Abfallentsorgungsanlagen, Sicherheitsleistung für immissionsschutzrechtliche Nachsorgepflichten, Ermessen bei Anordnung einer Sicherheitsleistung, Abfallentsorgungsanlagen, Sicherheitsleistungen bei
Verfahrensgang:VG Darmstadt, VG 8 E 1976/03 (2) vom 30.09.2005
VGH Kassel, VGH 6 UE 42/06 vom 09.05.2007

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Urteil vom 13.03.2008, Aktenzeichen: BVerwG 7 C 44.07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BVERWG - 13.03.2008, BVerwG 7 C 44.07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum