Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGUrteil vom 11.11.2004, Aktenzeichen: BVerwG 3 C 40.03 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 3 C 40.03

Urteil vom 11.11.2004


Leitsatz:Hat die Treuhandanstalt örtliches Gasvermögen, dessen Restitution eine Gemeinde begehrt, zum Zwecke der Regelung des Restitutionsanspruchs an die Gemeinde verkauft, so sind mit dem Restitutionsanspruch auch mögliche Ansprüche der Gemeinde auf Erlösauskehr nach § 11 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5, § 13 Abs. 2 VZOG ausgeschlossen.
Rechtsgebiete: EV, KVG, VZOG, VwGO
Vorschriften:§ EV Art. 21 Abs. 3, § 4 Abs. 2 KVG, § 1 Abs. 4 VZOG, § 11 Abs. 1 Satz 2 VZOG, § 11 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5 VZOG, § 13 Abs. 2 VZOG, § 113 Abs. 1 Satz 4 VwGO
Stichworte:Vermögenszuordnung, öffentlich-rechtlicher Restitutionsanspruch, Unternehmensrestitution, Gasversorgung, Gaswerk, Stadtwerke, örtliches Gasvermögen, Erlösauskehr, Fortsetzungsfeststellungsklage
Verfahrensgang:VG Berlin VG 27 A 178.98 vom 27.03.2003

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Urteil vom 11.11.2004, Aktenzeichen: BVerwG 3 C 40.03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BVERWG - 11.11.2004, BVerwG 3 C 40.03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum