Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGBeschluss vom 26.06.2001, Aktenzeichen: BVerwG 8 B 76.01 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 8 B 76.01

Beschluss vom 26.06.2001


Leitsatz:Der Restitutionsausschlussgrund der Betriebsnotwendigkeit (§ 5 Abs. 1 Buchst. d VermG) kommt Unternehmen nicht zugute, die sich in Liquidation befinden.
Rechtsgebiete:VermG, InVorG
Vorschriften:§ 4 Abs. 1 VermG, § 5 Abs. 1 Buchst. d VermG, § 16 Abs. 1 Satz 1 InVorG
Stichworte:Investive Veräußerung, Anspruch des Berechtigten auf Auskehr des Veräußerungserlöses, Ausschluss des Restitutionsanspruchs wegen gewerblicher Nutzung des Vermögenswerts
Verfahrensgang:I. VG Potsdam vom 02.11.2000 - Az.: 1 K 502/98 -

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Beschluss vom 26.06.2001, Aktenzeichen: BVerwG 8 B 76.01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BVERWG - 26.06.2001, BVerwG 8 B 76.01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum