Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGBeschluss vom 22.05.2003, Aktenzeichen: BVerwG 6 B 11.03 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 6 B 11.03

Beschluss vom 22.05.2003


Leitsatz:Die das sog. eingehendere Prüfungsverfahren des Verwaltungsgerichts entsprechend §§ 9 ff. KDVG auslösenden Zweifel sind Gegenstand der Prüfung in diesem Verfahren und nicht durch den Umstand der Einleitung des genannten Verfahrensschrittes als "verbraucht" anzusehen.
Rechtsgebiete: GG, KDVG, VwGO
Vorschriften:§ GG Art. 4 Abs. 3 Satz 1, § 5 KDVG, § 6 KDVG, § 9 KDVG, § 14 KDVG, § 86 Abs. 1 VwGO, § 108 Abs. 1 Satz 1 VwGO
Stichworte:Kriegsdienstverweigerung, sog. eingehendere Prüfung, Gewissensentscheidung, Begründung, Zweifel, Amtsermittlung, Aktenwidrigkeit.
Verfahrensgang:VG Hannover VG 10 A 267/02 vom 23.09.2002

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Beschluss vom 22.05.2003, Aktenzeichen: BVerwG 6 B 11.03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BVERWG - 22.05.2003, BVerwG 6 B 11.03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum