Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGBeschluss vom 12.12.2002, Aktenzeichen: BVerwG 3 A 1.02 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 3 A 1.02

Beschluss vom 12.12.2002


Leitsatz:Die alleinige Zuständigkeit des Bundesverwaltungsgerichts für Streitigkeiten zwischen dem Bund und den Ländern nach § 50 Abs. 1 Nr. 1 VwGO ist nicht gegeben bei Streitigkeiten zwischen einem Land und einem nicht rechtsfähigen Sondervermögen des Bundes, das im Rechtsverkehr unter seinem Namen handeln, klagen und verklagt werden kann.
Rechtsgebiete: VwGO, BENeuglG, GG
Vorschriften:§ 50 Abs. 1 Nr. 1 VwGO, § 1 BENeuglG, § GG Art. 93 Abs. 1 Nr. 3
Stichworte:Erstinstanzliche Zuständigkeit des BVerwG, Bund-Länder-Streitigkeit, nicht rechtsfähige Sondervermögen des Bundes

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Beschluss vom 12.12.2002, Aktenzeichen: BVerwG 3 A 1.02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




BVERWG - 12.12.2002, BVerwG 3 A 1.02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum