Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileBVERWGBeschluss vom 08.05.2001, Aktenzeichen: BVerwG 6 B 12.01 

BVERWG – Aktenzeichen: BVerwG 6 B 12.01

Beschluss vom 08.05.2001


Leitsatz:Leitsatz:

Für das Entstehen der Beweisaufnahmegebühr des § 118 Abs. 1 Nr. 3 BRAGO reicht im Gegensatz zur Beweisgebühr des § 31 Abs. 1 Nr. 3 BRAGO eine bloße anwaltliche Vertretung im Beweisaufnahmeverfahren nicht aus; vielmehr ist eine aktive Beteiligung des Rechtsanwalts an der Beweisaufnahme erforderlich (wie Urteil vom 22. März 1996 - BVerwG 8 C 8.95 - Buchholz 362 § 118 BRAGO Nr. 4 = JurBüro 1997, 253).

Beschluss des 6. Senats vom 8. Mai 2001 - BVerwG 6 B 12.01 -

I. VG Hannover vom 02.11.2000 - Az.: VG 2 A 6563/98 -
Rechtsgebiete:BRAGO
Vorschriften:§ 31 Abs. 1 Nr. 3 BRAGO, § 118 Abs. 1 Nr. 3 BRAGO
Stichworte:Beweisgebühr, Beweisaufnahmegebühr, anwaltliche Vertretung, Mitwirken.

Volltext

Um den Volltext vom BVERWG – Beschluss vom 08.05.2001, Aktenzeichen: BVerwG 6 B 12.01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

BVERWG - 08.05.2001, BVerwG 6 B 12.01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum